Materialhinweise und Links

Veranstaltungen

Der ökumenische Prozess "Umkehr zum Leben - den Wandel gestalten" hat gemeinsam mit einem ökumenischen Arbeitskreis ein Übungsheft für vierwöchige...

RSS abonnieren

Anthropozän

Degrowth - Literatur zur Einführung und zum Überblick

  • Weniger wird mehr. Der Postwachstums-Atlas. Le monde diplomatique, Kolleg Postwachstumsgelsellschaften (2015): Atlas der Globalisierung. Der Postwachstums-Atlas kann hier kostenpflichtig bestellt werden.
  • Matthias Schmelzer (2014): Gutes Leben statt Wachstum: Degrowth, Klimagerechtigkeit, Subsistenz – Eine Einführung in die Begriffe und Ansätze der Postwachstumsbewegung. Der Blogartikel ist hier online einsehbar. 
  • Johannes Pennekamp (2011): Wohlstand ohne Wachstum. Ein Literaturüberblick. Köln. MPIfG working paper. Hier online einsehbar. 
  • Seidl Irmi und Angelika Zahrnt (2012): Postwachstumsgesellschaft: Verortung innerhalb aktueller wachstumskritischer Diskussionen. Ethik und Gesellschaft 1/2012. Hier online einsehbar. 
  • Giacomo D’Alisa; Federico Demaria und  Giorgios Kallis (2014): Degrowth. A Vocabulary for a ew era. Research&Degrowth. Routledge. Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier. Das Kapitel Introduction Degrowth ist online verfügbar.

Für weitere Literatur (Monographien etc.) besuchen Sie die offizielle Website der Degrowth Konferenz Leipzig 2014.

Klimagerechtigkeit

  • Die Heinrich Böll Stiftung beleuchtet in einer Reihe von Podcasts in Englischer Sprache das Thema Klimagerechtigkeit im Anthropozän. Wie können die Ziele von Paris erreicht werden? Aktivisten, Experten und Wissenschaftler kommen zu Wort.

  • Das "Zentrum für Mission und Ökumene - nordkirche weltweit" hat eine Online-Sammlung von Methoden, Arbeitsblättern und Unterrichtskonzepten zum Thema Klimagerechtigkeit zusammengestellt. Hier online einsehbar.

Suffizienz

  • Oliver Stengel (2011): Suffizienz. Die Konsumgesellschaft in der ökologischen Krise. Wuppertal Institut. München: Oekom Verlag. Hier online einsehbar.
  • Konzeptwerk Neue Ökonomie (Hrsg.) (2014): Zeitwohlstand. Wie wir anders arbeiten, nachhaltig wirtschaften und besser leben. München: Oekom Verlag. Hier online einsehbar.

Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie gibt außerdem eine Einführung in das Thema Suffizienz mit Hinweisen auf weitere Publikationen rund um das Thema. 

Alternative Entwicklungswege

  • Eduarado Gudynas (2012): Buen Vivir. Das gute Leben jenseits von Entwicklung und Wachstum. Analysen. Rosa Luxemburg Stiftung. Hier online einsehbar.
  • Dieter Boris (2013): Im Labyrinth von „Post-Entwicklung“ und „Buen Vivir". Hier online einsehbar.
  • FDCL, Rosa-Luxemburg-Stiftung (Hg.) (2012): Der Neue Extraktivismus – Eine Debatte über die Grenzen des Rohstoffmodells in Lateinamerika. Hier online einsehbar.
  • Misereor, IHS und Welt-Sichten (2014): Weltgemeinwohl. Neue Ansätze zu Postwachstum und globaler Gerechtigkeit. Hier online einsehbar.
  • Alberto Acosta (2011): Buen Vivir auf dem Weg in die Postentwicklung. Ein globales Konzept? In: Rätz et al. (Hrsg.) (2011): Ausgewachsen! Ökologische Gerechtigkeit. Soziale Rechte. Gutes Leben. Hamburg: VSA Verlag. Seite 173-185. Hier online einsehbar.

Weiterführende Literatur

  • Heinrich Böll Stiftung, IASS, BUND, Le Monde diplomatique (2015): Bodenatlas. Daten und Fakten über Acker, Land und Erde. Hier online einsehbar.
  • Berne Declaration (2014): Owning Seeds, Accessing Food. A Human Right Impact Assessment of UPOV 1991. Based on Case Studies in Kenya, Peru and the Philippines. Hier online einsehbar.

Katholische Sozialakademie: Dossiers

  • KSOE (2014): Neue Produktionsweisen. Dossiers (2014/08). Hier bestellen.
  • KSOE (2014): Zeit für neue Wohlstandsmodelle. Dossier (2014/04). Hier bestellen.
  • KSOE (2013): Den Wandel gestalten - wie? (2013/06). Hier bestellen. 

 

 

 

 

Träger

Neuste Downloads