Anthropozän

Veranstaltungen

Die Frage der technologischen Beherrschbarkeit des Klimas berührt unmittelbar ethische Fragen. Hier sind Theologie und Kirche in besonderer Weise...

Filmaufführungen am 17./24./31.1. und 7./14./21./28.2.2018. Folgende Filme laufen von 16 Uhr bis 19 Uhr in der Schleife:

Pumzi (von Wanuri Kahiu ,...

Der Künstler Julian Charrière zeigt in der Berlinischen Galerie eine multimediale Rauminstallation, die sich mit der Zerstörung des Bikini Atoll im...

RSS abonnieren

Heidel (2018): Leben im Anthropozän. Anmerkungen zur Wirklichkeit im 21. Jahrhundert

Heidel skizziert, weshalb die menschlichen Eingriffe in das Erdsystem zu einem neuen Abschnitt der Erdgeschichte, zum Anthropozän nämlich, geführt haben. Er unterstreicht die Notwendigkeit, vor der Möglichkeit von Katastrophen zu warnen und plädiert für eine politische Strukturenethik.

→ Zum Dokument

Anthropocene Lectures, The Anthropocene Project, Haus der Kulturen der Welt

Anthropocene Learning Lab

In diesem Portal stellt die interdisziplinäre Forschungsgruppe von Wissenschaftlern der Leuphana Universität Lüneburg, der Universität Koblenz Landau, der Technischen Hohschule Zürich und der Pädagogischen Hochschule Tirol Material für Bildungsarbeit zum Anthropozän zur Verfügung. 

→ Zur Webseite 

Sommerreihe zum Anthropozän im Deutschlandfunk Kultur

"Der Mensch ist im Anthropozän mit Phänomenen konfrontiert, die ihm völlig neu sind. Daraus ergeben sich grundlegende Fragen: Können wir mit unserem im Holozän erworbenen intellektuellen Fähigkeiten das Anthropozän verstehen? Und können wir auf die damit verbundenen Herausforderungen auch wirksam reagieren?" Den Auftakt der Reihe bildete ein Interview mit Wissenschaftshistoriker Jürgen Renn

Weitere Interviews der Reihe:

Träger

Neuste Downloads