Startseite

Veranstaltungen

Unsere Gesellschaft steht in den nächsten Jahren vor gewaltigen Herausforderungen. Bis 2050 soll die Transformation zu einer zukunftsfähigen...

RSS abonnieren

Aktuelles

Spiritualität im Anthropozän

Die globalen Herausforderungen erfodern eine erneuerte Spiritualität. Dazu ruft eine ökumenische Gruppe am 12. Januar in Speyer auf. In dem ökumenisch-geistlichen Übungsweg „erd-verbunden“, den sie vorstellen, steht das Thema Schöpfungsverantwortung im Mittelpunkt. Weitere Informationen finden Sie hier

Aus dem Ökumenischen Prozess: Wechsel im Sprecheramt

Von Anfang an war Dr. Brigitte Bertelmann, stellvertretende Leiterin des Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Sprecherin des Ökumenischen Prozesses „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“, sie war es auch, die die Gründung des Ökumenischen Prozesses angeregt hatte. Ende 2017 ist Dr. Brigitte Bertelmann in den Ruhestand getreten und hat daher auch ihr Amt als Sprecherin niedergelegt, das sie viereinhalb Jahre mit großem Engagement ausgeübt hatte. Ihre Nachfolge treten gemeinsam an Christine Gühne, Theologische Referentin bei Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst in Berlin, und Christoph Fuhrbach vom Referat Weltkirche des Bistum Speyer.

Bistum Speyer und Micha Deutschland e.V. machen mit

Wir freuen uns sehr, das Referat Weltkirche des Bistums Speyer und die Micha Deutschland e.V. sind neue Träger des Ökumenischen Prozess "Umkehr zum Leben - den Wandel gestalten".

Ökologische Reformation? 

Brauchen wir eine Ökologische Reformation? Dieser Frage geht ein neuer Sammelband nach. Weitere Informationen und Bestellung hier.

Kirche und Theologie im Anthropozän

Was können Kirchen und kirchliche Organisationen zu einer Kultur der Nachhaltigkeit im Anthropozän beitragen? Hierauf gibt ein Impulspapier Antwort, dass jetzt in zweiter Auflage erschienen ist. Das Heft finden Sie hier als PDF.

Träger

Neuste Downloads