„Abgebrannt!“ Predigtanregungen „Kirchenjahr 2020/21 starten

Auch im neuen Kirchenjahr 2020-2021, beginnend am 29. Nov. 20, startet das ökumenische Kooperationsprojekt „nachhaltig predigen“ wieder mit neuen Predigtanregungen und einem neue Schwerpunktthema: „Abgebrannt!“ Die Fragestellungen zu Ökologie, Gerechtigkeit und Frieden sind geblieben, die Corona-Pandemie macht neue Brennpunkte sichtbar. Die soziale Dimension der Nachhaltigkeit zeigt sich auch in der geringen gesellschaftlichen Partizipation der so genannten Risikogruppen, im Bildungsangebot und der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, der Möglichkeiten von berufstätigen Frauen, der gesundheitlichen Versorgung der Armen, nicht nur in den Industrieländern, sondern auch der indigenen Völker, aber auch in einer zunehmenden, rücksichtslosen Rodung der Amazonaswälder. Anscheinend wird hier von „Verantwortlichen“ die „Ablenkung“ der Aufmerksamkeit radikal ausgenutzt. Kann man hier überhaupt den Begriff „verantwortlich“ verwenden? Aus christlicher Perspektive kaum, wenn christliche Werte im Interesse der Gewinnmaximierung und der Begünstigung einiger weniger Unternehmen und Personen gegeneinander ausgespielt werden.

Mehr Informationen unter www.nachhaltig-predigen.de