Die Träger des Ökumenischen Prozesses

Die Träger des Ökumenischen Prozesses sind Kirchen, kirchliche Werke, Dienste und Organisationen. 

Vier eintägige Trägertreffen im Jahr dienen der Verabredung gemeinsamer Aktivitäten, Publikationen und Positionen und dem Informations- und Erfahrungsaustausch sowie zur Diskussion ausgewählter Schwerpunktthemen.

Die Träger haben sich auf Selbstverpflichtungen als Grundlage der gemeinsamen Zusammenarbeit geeinigt.

Die Träger des Ökumenischen Prozesses tragen zur Deckung der Kosten mit jährlichen Zuwendungen an die Koordinationsstelle von in der Regel zwischen 1.000 und 4.000 Euro bei. Um allen interessierten Organisationen die Teilnahme zu ermöglichen, sind mit Zustimmung des Trägerkreises auch geringere Zuwendungen möglich. 

Darüber hinaus erklären die Träger ihre Bereitschaft, sich nach ihren Möglichkeiten an der Durchführung und Finanzierung von Maßnahmen zu beteiligen, die vom Trägerkreis beschlossen und von den Trägern gemeinsam verantwortet werden.

Die Träger des Ökumenischen Prozesses in der Übersicht hier: 

  • Bischöfliches Hilfswerk Misereor
  • Bistum Limburg
  • Bistum Mainz
  • Bistum Speyer, Referat Weltkirche
  • Brot für die Welt
  • Diakonisches Werk der Pfalz
  • Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V.
  • Evangelische Kirche im Rheinland
  • Evangelische Kirche von Westfalen
  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • Evangelische Landeskirche in Baden
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen
  • Evangelische Kirche in Hessen und Nassau 
  • Evangelische Kirche in Kurhessen-Waldeck
  • Evangelische Kirche der Pfalz
  • Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland
  • Initiative „anders wachsen“
  • Katholische Akademie Rabanus Maurus
  • Katholische Sozialakademie Österreichs
  • Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
  • Micha Deutschland e. V.
  • Ökumenischer Trägerkreis Armut/Reichtum - Gerechtigkeit
  • Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik
  • Stiftung Ökumene
  • Vereinte Evangelische Mission
  • Werkstatt Ökonomie e. V
  • Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung
  • Zentrum Ökumene